Kindeswohl

Konzepte/Broschüren aus den Verbänden

Bestandteile eines umfassenden Schutzkonzepts im KiJuReisen, transfer e.V., 2016

Hinsehen und Schützen, Bistum Osnabrück, Koordinierungsstelle zur Prävention, 2015

Aktiv gegen sexualisierte Gewalt, DPSG, 2013

intakt, Prävention von sexualisierter Gewalt, BdP, 2012

Was tun bei einem Verdacht auf sexualisierter Gewalt, BdP, 2012

Zum Wohle des Kindes, Bremer Jugendring, 2011

Die Grenzen achten, Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport, Bremer Sportjugend, LSB, 2010

Führungszeugnisse:

Bundeskinderschutzgesetz, Anhörung im Bundestag zu §72a SGB VIII, Deutscher Bundesjugendring, 2015

Führungszeugnisse für Ehrenamtliche, Arbeitshilfe, Deutscher Bundesjugendring, 2012

Hintergrundpapier_Führungszeugnisse_Deutscher Bundesjugendring, 2009

Stadt Bremen

Rahmenvereinbarung zur Sicherstellung des Schutzauftrages nach §8a Abs 2 SGB VIII, 2010

Ergänzung der Rahmenvereinbarung] zur Sicherstellung des Schutzauftrages nach § 8 a SGB VIII für die Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendförderung, Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendverbände der Stadtgemeinde Bremen, 2008

Gesetzliche Bestimmungen, 2010

Dokumentationsbogen, Amt für Soziale Dienste Bremen

Ansprechpartner für Kinderschutz(-beratung) Stadt Bremen

weitere Informationsquellen

Wissenschaftliche Grundlagen für die Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes, Dezember 2015

www.dbjr.de/ >Informationen, wie Stellungnahmen, Positionen und Material des Deutschen Bundesjugendrings zum Bundeskinderschutzgesetz

Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

www.beauftragter-missbrauch.de/ > Informationen zu z.B. rechtlichen Fragestellungen und präventiven Ansätzen

www.kinderrechte.de