TiQusA-Netzfundstücke

Unter dem Motto „Zurück zur „Normalität“? Nicht mit uns!“ wollen wir dir in den kommenden Wochen mit verschiedenen Tipps und Links zum Hören, Lesen, Hinschauen und Ausprobieren einen Vorgeschmack auf die verschiedenen Perspektiven des Wandels und auf unser Projekt „TiQusA“ geben! #tiqusa#angenehmunbequem#irritierdich#youarechange Tipp Nr.15: Ausgewachsen?   Soziale Bewegungen sind ein Sinnbild für gesellschaftlichen Wandel. Sie […]
» weiterlesen

14. Mai 2020

Jetzt zum TiQusA-Online-Workshop anmelden!

Anmeldefrist zum 8.6.2020 verlängt! Wandel in der Jugendarbeit mitgestalten – „TiQusA“ lädt zu einem online-Expert_Innen-Workshop ein Liebe Kolleg_Innen im Feld der offenen und verbandlichen Jugendarbeit, liebe Multiplikator_Innen und Expert_Innen, vor einiger Zeit haben wir zu einem Workshop eingeladen, in dem der Austausch über ein aktuell entstehendes Fortbildungskonzept für haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte und Multiplikator_Innen aus […]
» weiterlesen

losgedacht: Arabella meint zu #selfdistancing

„Während überall von #socialdistancing zu hören und zu lesen ist, hatte ich in den letzten zwei Wochen HomeOffice nicht das Gefühl, weniger mit Menschen und ihren Gedanken und Gefühlen zu tun zu haben. Im Gegenteil – über WhatsApp, Telegram und Skypegespräche strömten so viele Nachrichten in Form von Unsicherheiten, subjektiven Weltsichten und Versuchen, diese auch theoretisch zu begründen, auf mich ein. Die dahinterstehenden Gedankenspiele und Ängste oder Wünsche kenne ich – teilweise von mir selbst als auch durch meine individuelle Verbindung mit den Menschen, die sie mir schicken. Nur die Begründungen waren eben selten individuell und bei genauerer Recherche auch keine Begründungen mehr.
» weiterlesen