2. April 2020

Corona-Maßnahmen im Bremer Jugendring

Corona-Maßnahmen im Bremer Jugendring

Auf Grund der gegenwärtigen Corona-Lage haben wir uns entschlossen ab dem 16.03.2020 im Home Office zu arbeiten. Alle Ansprechpartner_Innen im Bremer Jugendring sind über die gewohnten Telefonnummern/Emailadressen erreichbar.

Aktuelle Projekte und Angebote werden dementsprechend verschoben. Dies betrifft insbesondere den geplanten TiQusA-Workshop am 25. März, aber auch alle anderen Termine, die bis zum 19.04.2020 angestanden wären. Planungen und Absprachen sind natürlich auch als Telefonkonferenzen bzw. per Skype denkbar. Kontaktiert uns gerne!

 

 

 

Zur Artikelsammlung »

Bilder

-

Links

-

Dokumente

-