Forderungspapier der Bremer Jugendverbände: Wahlrecht ab 14!

Momentan wieder in aller Munde, doch längst keine neue Forderung: die Wahlalterabsenkung.

Bereits letztes Jahr forderten die 23 Mitgliedsverbände des Bremer Jugendrings in einem gemeinsamen Forderungspapier die Absenkung des Wahlalters auf 14 Jahre sowohl bei Landtags- als auch bei Kommunalwahlen. Wir sehen in der Absenkung einen überfälligen Verjüngungsprozess unserer demokratischen Strukturen.

Die Forderung wird so lange aktuell bleiben – das beweist auch die momentan wieder geführte Diskussion – bis der Beitrag junger Menschen zu unserer Gesellschaft anerkannt wird und ihre Stimmen tatsächlich ernst genommen werden.

 

Zur Artikelsammlung »

Bilder

-

Links

-

Dokumente

-