EU-Jugenddialog zu „eSport = Sport?“

2018 in den Koalitionsvertrag aufgenommen, seit 2019 mit eigenem Projekt im Bremer Jugendsport vertreten, 2020 immer noch heiß  diskutiert: eSport! Die Frage, ob „eSport = Sport?“ ist, betrifft dabei nicht nur Vereine und die Politik, sondern insbesondere auch junge Menschen, die diesem Hobby nachgehen und natürlich ihre ganz eigenen Sichtweisen mitbringen.

Im Rahmen des EU-Jugenddialogs wollen wir gemeinsam der Frage nachgehen, was „Sport“ für uns ausmacht. Wir werden uns mit verschiedenen Positionen rund um die Diskussion auseinandersetzen und abstrakte Aspekte wie Körperlichkeit, Gemeinnützigkeit und Medienkompetenz beleuchten. Zwischendurch wird gemeinsam FIFA gezockt und zum Abschluss ein Fifa-Gewinnerteam gekürt! 

Zugesagt haben Eva Quante-Brandt (SPD), Birgit Bergmann (FDP), Olaf Zimmer (Die Linke) und Ingo Bloß (Die Grünen).

Der EU-Jugenddialog findet in Kooperation mit der Bremer Sportjugend statt. Für Getränke, Snacks und Desinfektionsmittel ist gesorgt.

Wegen Corona ist die Teilnehmendenzahl begrenzt. Meldet euch an unter: ramona.ruf@bremerjugendring.de!

Spannende Recherche von STRG_F zum Thema!


Zur Artikelsammlung »