18. Februar 2019

Konsum-Poesie

Wie können wir gemeinsam in Europa solidarisch und ökologisch wirtschaften? Und wie können wir in unserer Gesellschaft etwas verändern? Nehmen wir uns selbst genug in die Verantwortung?

Mit Fragen wie diesen wird sich unsere Konsum-Poesie mit anschließender Podiumsdiskussion beschäftigen.

Die jungen Poet*innen werden ihre Gedanken zum Thema Konsum und Wachstum in Gedichten verpacken und euch diese am 26.02. in der Hulsberg Crowd (Am Schwarzen Meer 142 in Bremen) präsentieren. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit zusammen mit dem Podium Probleme und Lösungen für dieses hochaktuelle Thema zu erörtern.

Lasst euch überraschen von tollen Poet*innen und einem spannenden Podium.

Wir freuen uns auf euch!

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Strukturierten Dialogs und in Kooperation mit der Hulsberg Crowd und Bildung trifft Entwicklung statt.

Bilder

-