26. Februar 2018

Neue Kooperation mit dem Landesinstitut für Schule Bremen

Der Bremer Jugendring kooperiert jetzt mit dem Landesinstitut für Schule Bremen!

Als außerschulischer Träger der freien Jugendhilfe im Land Bremen ist eine unser wichtigsten Aufgaben, junge Menschen zu empowern und sie in ihrem selbstbestimmten Handeln und Entscheiden zu unterstützten. Vor diesem Hintergrund bieten wir im Schuljahr 2017/2018 allen Schulen aus dem Land Bremen ein zweistündiges Modul unter dem Titel „Girokonto und so…!“ an.

Die zentrale Idee hinter diesem Modul ist, junge Menschen zu bestärken, erste Schritte in Richtung Geldgeschäfte eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen. Die Inhalte des Moduls sind alle mit dem Thema „Girokonto“ verknüpft. Behandelt werden unteranderem die Interessen einer Bank bzgl. der Kundengewinnung sowie deren verschiedenen Angebote im Rahmen einer Kontoeröffnung. Die Schüler und Schülerinnen nähern sich den Themen spielerisch durch ein Rollenspiel an und lernen dadurch verschiedene Begriffe aus dem Bankenwesen kennen. Seminarbegleitend stellt der Bremer Jugendring Material zur Verfügung, auf das die Schülerinnen und Schüler zurückgreifen können.

Im laufenden Schuljahr besteht für interessierte Schulen an ca. 16 Terminen die Möglichkeit gemeinsam mit dem Bremer Jugendring das Modul „Girokonto und so…!“ in ihren Unterricht zu integrieren.

Durch die Kooperation zwischen dem Landesinstitut für Schule Bremen, Arbeitsfeld Schule Wirtschaft werden  wir fortan verstärkt bei der Durchführung, der Akquise von Schulklassen und bei der Kontaktaufnahme mit einzelnen Schulen im Land Bremen unterstützt!

Alles zu unserem Bildungsangebot “Girokonto und so…!” findet man hier.

Bilder

Links

-

Dokumente

-