Revision und Neuauflage des Qualitätssiegels für Kinder- und Jugendreisen

Liebe Anbieter_Innen von Kinder- und Jugendreisen im Land Bremen,

es ist wieder an der Zeit, die Qualität von Erholdungs- und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche genauer unter die Lupe zu nehmen. Alle angeschriebenen Organisationen haben vor über zwei Jahren das 2015 entwickelten „Qualitätssiegels für Kinder- und Jugendreisen im Land Bremen“ unterzeichnet und sich damit den darin enthaltenen Standards verpflichtet. Essentieller Bestandteil des Siegels ist dessen fortlaufende Prüfung im Rhythmus von zwei Jahren. Nun wollen wir rückblickend auf stattgefundene Angebote gemeinsam evaluieren, wie es um die Umsetzung der selbstauferlegten Kriterien steht, um das Qualitätssiegel zukunftsschaffend weiterzuentwickeln und erneut aufzulegen.

Zu dieser Revision und Neuauflage des Qualitätssiegels für Kinder- und Jugendreisen möchten wir am Di., den 29. September 2020 um 16:00 Uhr im Atrium des Konsul-Hackfeld-Hauses (Birkenstraße 34 | 28195 Bremen) zusammenkommen und laden Euch dazu herzlich ein. Die Dauer der Zusammenkunft hängt insbesondere vom Umfang des Änderungsbedarfs ab und ist auf max. 3 Std. begrenzt. Sollten sich die bisherigen Standards in ihrer aktuellen Form bewährt haben, kann es aber auch eine recht kurze Sitzung werden.

Da der Tagungsraum auf max. 30 Personen begrenzt ist, bitte ich darum, sich auf nur eine_N Vertreter_In pro Organisation zu beschränken (oder ggf. mit uns Rücksprache zu halten). Tragt Euch bitte bis spätestens zum 06.09.2020 hier ein; auch wenn kein_E Vertreter_In teilnehmen kann.

Um einen ersten Überblick über den Änderungsbedarf zu erhalten, würde ich Euch bitte bis zum 20.09.2020 erste Kritikpunkte, Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen per Mail (an moritz.wittkamp@bremerjugendring.de) zu schicken. Dafür vielen Dank im Voraus!

Nimmst Du an der Veranstaltung teil?

Besteht grundsätzliches Interesse daran, das Siegel weiterzuverwenden? (Unabhängig davon, ob Du zur Veranstaltung kommst oder nicht.)

Gibt es Kritikpunkte, Änderungsvorschläge oder Ergänzungen zum aktuellen Qualitätssiegel, die auf dem Revisionstreffen diskutiert werden sollen?

Einwilligung

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.