Spiel dein Spiel

Das Ziel ist es, ein eigenes Spiel zu entwickeln.

Die Herausforderung dabei, das Ganze gemeinsam mit anderen umzusetzen.

Und wir machen es möglich.

Innerhalb einer Trainings-/Unterrichtszeit werden einer (Sport-)gruppe verschiedene Material zur Verfügung gestellt, die sie nutzen können, um ein eigenes Spiel zu entwickeln. Klingt ganz einfach, ist es auch.

Interessant ist, wie die Gruppe zusammenfindet, wer welche Rollen übernimmt und wie der Aushandlungsprozess insgesamt stattfindet. Im Anschluss wird gemeinsam reflektiert, welche Prozesse während der Spielentwicklung innerhalb der Gruppe stattgefunden haben und wie sie sich auf demokratische Strukturen im eigenen Alltag bzw. in unserer Gesellschaft übertragen lassen.

Interessiert?

Weitere Informationen können bei Elias Wührmann, unter elias.wuehrmann@bremerjugendring.de, angefragt werden und/oder direkt im Bremer Jugendring unter der Telefonnummer 0421 416 585 15.

extraspecial: Das Gruppen, die bis Mitte März 2018 ihr eigenes Spiel entwickeln, haben die Möglichkeit, mit ihrer Spielidee an einem großen Sportfest Mitte April 2018  teilzunehmen.

Für alle, die es genau wissen möchten, gibt es HIER nochmal eine Kurzinfo zum Angebot.